Bewerbungen für unser Globales Nachwuchsprogramm "Together" sind ab sofort möglich!
Detaillierte Informationen!
Sign In

Unsere Projekte im Bereich Soziale Verantwortung

​Şişecam priorisiert seine Projekte für soziale Verantwortung in den Bereichen Umwelt, Sport, Kultur, Kunst und Bildung, um als "Corporate Citizen" in den jeweiligen Ländern, in denen die Unternehmensgruppe tätig ist, einen Beitrag und Mehrwert für das Gemeinwesen zu leisten.​

Sammlung antiker Glaserzeugnisse

Die aus 520 antiken Glasarbeiten bestehende Sammlung von Şişecam, die zur Bewahrung kultureller Werte zusammengetragen wurde und eine fast 3.500 Jahre alte Geschichte widerspiegelt, ist beim Archäologiemuseum Istanbul registriert. Die Sammlung wird in einem speziell dafür eingerichteten Bereich am Hauptsitz des Unternehmens aufbewahrt und ausgestellt.​

Mehr sehen
Aufforstung

Şişecam legt innerhalb des Geländes seiner Einrichtungen Flächen zwischen fünf und zehn Hektar als Waldland fest. „Şişecam Wälder“ werden auch in all den anderen Regionen zum Leben erweckt, in denen die Unternehmensgruppe tätig ist. ​​

Mehr sehen
Glass and Glass Again
Das seit 2011 bestehende Şisecam-Projekt „Glass and Glass Again“ ist eine der umfassendsten Initiativen für Nachhaltigkeit und soziale Verantwortung in der Türkei. Die mit der Initiative einhergehenden Bemühungen sollen einen Wandel im Sozialverhalten bewirken und den Übergang zu einer recyclingbewussten Gesellschaft fördern.

Mehr sehen
Sportverein Şişecam Çayırova

​​Der von Şişecam unter dem Namen Çayırova Yelken İhtisas Spor Kulübü Derneği gegründete Sportverein Çayırova nahm 1982 seine Tätigkeit in den sozialen Einrichtungen von Çayırova auf, um junge Menschen zum Sport zu ermutigen und zur Förderung ihrer körperlichen und mentalen Fähigkeiten beizutragen. 1984 erhielt der Verein von der Generaldirektion für Jugend und Sport den Status eines Verbandsvereins. Mit einem Team von etwa 120 Sportlerinnen und Sportlern sowie Managern bildet der Club junge Menschen in den Sportarten Segeln, Rudern und Kanufahren aus und leistet damit einen Beitrag zum türkischen Sport.

Mehr sehen